Yogatherapie  / Einzelbegleitung

Yogatherapie ist eine ganzheitliche Methode der Komplementärtherapie. Sie richtet sich an Menschen, die ihren Heilungsprozess aktiv unterstützen wollen.

 

Yogatherapie sieht den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele, die untrennbar miteinander verbunden sind und zueinander in Wechselwirkung stehen.

 

Yogatherapie unterstützt Menschen, die unter Einschränkungen leiden, Schmerzen haben oder Stress ausgesetzt sind. Sie berücksichtigt individuelle Möglichkeiten, stärkt vorhandene Ressourcen und kurbelt die Selbstregulierungskräfte an. Yogatherapie fördert die Selbstwahrnehmung und lässt einem dadurch gesundheitsfördernde Verhaltensweisen und Lebensbedingungen erkennen.

 

In der ersten Sitzung steht das Gespräch im Mittelpunkt. Ausgerichtet auf Ihre Anliegen, Ihre Möglichkeiten, Wünsche und Ziele entwickle ich eine auf Sie zugeschnittene Yogapraxis aus Körper- und Atemübungen und einer kurzen Meditation. Zuhause üben Sie die 10- bis 15-minütige Yogasequenz selbständig weiter. Sie erhalten dazu ein Übungsprotokoll.

 

Nach wenigen Wochen prüfen wir die Wirkung der Yogapraxis und entwickeln das Programm gemeinsam weiter. Wie oft und in welchen zeitlichen Abständen wir uns treffen, legen wir gemeinsam fest.

 

Ich, Beatrix Bolt studiere Komplementärtherapie, Fachrichtung Yogatherapie, am IKT Institut für Komplementärtherapie Basel, Bern, Luzern (nach OdA KT). Ich befinde mich im 6. Semester dieses 4-jährigen Studiums und stehe in stetem Austausch mit den Dozentinnen. Als angehende dipl. Komplementärtherpeutin unterliege ich der Schweigepflicht.
 
Preise
Erstkonsultation 90 Min.         CHF 75.00
Folgekonsultationen 60 Min.  CHF 60.00